Beiträge

Mülheimer Triathlon Nachwuchs glänzt beim Ratinger Triathlon

Am Sonntag dem 8.9.2019 wurde der Ratinger Triathlon zum 11. Mal mit großer Liebe zum Detail ausgetragen. Mit 1300 Starter war es ein großes Fest zum Genießen für die Jugend, Familie und Einzelkämpfer/innen. Zudem durften auch einige NRW Ligen ihren Abschluss der Saison bestreiten; darunter auch das Master- und Landesliga-Team von Triathlon Mülheim. Der Start der ersten Klasse fiel kurz vor 9 Uhr bei kühlen 13°C; jedoch wurde im beheizten 50m Becken des Angerbads geschwommen. Die Radstrecke führte bis nach Eggerscheidt und bot damit einige stichige Anstiege. Gelaufen wurde auf einer kantigen 2,5 Rundkursstrecke in Badnähe.

Triathlon Mülheim war mit vier jungen Nachwuchs-Triathletinnen angemeldet und konnte gleich beim zweiten Triathlon-Event des Jahres große Akzente setzen. Jairah Bermann startete auf der Super-Sprintdistanz Swim&Run (50m Schwimmen und 200m Laufen) und holte sich gleich den ersten Platz in 2:42min in der Wertung Schülerinnen C. Ebenfalls im Super-Sprint unterwegs erkämpfte sich in der Klasse Schülerinnen B Mira Bell den zweiten Platz in 2:30min und Thalea Bermann ganz knapp dahinter in 2:32min Platz 3. In der Wertung Schülerinnen A holte sich Carlotta Vogt in 43:33min den ersten Platz und zeigte ganz großes Kämpferherz. In der Gesamtwertung mit den Älteren holte sie sogar den 3. Platz. Dazu musste sie 200m Schwimmen, 10km Radfahren und 2,5km Laufen.

Wir gratulieren zu diesen außerordentlichen Leistungen zum Saisonschluss und hoffen auf weitere Erfolge in 2020.

Tausend Dank geht an den Veranstalter und die vielen, vielen Helfer, die diese tolle Veranstaltung erst möglich machten.

 

 

       

TMH Jugend in Goch erfolgreich

GochNess mit Mülheimer Triathlon Nachwuchs
Dieses Jahr wurde eine Jugendmannschaft bei Triathlon und Marathon Mülheim gegründet, und es ging gleich im ersten Jahr zum allerersten Wettkampf nach Goch. Der Veranstalter legt jedes Jahr einen Schwerpunkt auf den Nachwuchs, und so wurden neben den Schüler- und Jugendtriathlons auch der DTU Jugendcup ausgetragen. Es war damit die Jugendelite aus vielen Bundesländern vor Ort, und damit gab es sehr viel zu bestaunen.
TMH hatte 5 Mädels zwischen 8 und 13 Jahren für die Schülerwertungen A bis C gemeldet. Jairah Bermann, unsere jüngste Teilnehmerin, schwamm 100m im Hallenbad, fuhr 2,5km auf dem Rennrad und lief am Ende noch 400m zum Sieg in ihrer Altersklasse mit einer Gesamtzeit von 13:01min. Was für ein Einstand – Bravissimo! Bei den Schülern B (200m im Hallenbad, 5km Rad und 1km Laufen) erreichte Mira Bell einen 9ten Platz in einer Zeit von 24:12min, gefolgt von Johanna Göke in 24:30min (Platz 10) und Thalea Bermann in 24:51min (Platz 11). Carlotta Vogt durfte in der erbarmungslosen Mittagshitze bei über 30°C starten. Dazu musste sie 200m im See schwimmen, 10km Rad fahren und 2,5km laufen. Trotz Hitze aber mit viel Kämpferherz belegte sie einen hervorragenden 10. Platz in ihrer Altersklasse und kam nach 38:11min ins Ziel. Ein wirklich tolles Ergebnis für alle TMH Starterinnen! Herzlichen Glückwunsch!
Für alle Teilnehmerinnen war es der erste Triathlon und auch die Eltern kamen aus dem Staunen über ihre Talente nicht mehr raus.
Ein großer Dank geht an den Veranstalter und die vielen Helfer! Ein sehr empfehlenswerte Veranstaltung für die ganze Familie!!!

Webseite: http://www.nesstri.de/