Marathon Mülheim erfolgreich

Nur wenige Tage nach seiner Teilnahme (2. April) am „Osterlauf“  auf der Nordseeinsel Langeoog, nahm Detlef Huwald am Samstag, dem 7. April, wieder am 36. Benrather Volkslauf in Düsseldorf-Süd teil.
Während er auf Langeoog mit einer Zeit von 27:09 min. auf schwieriger Strecke den 2. Platz in der Altersklasse M 70 über 5 km erreichte, musste er in Düsseldorf mit einem erheblichen Temperaturanstieg und der schwülwarmen Witterung am Samstag kämpfen.
Dennoch war die Zeit von 28:30 min. für einen 1. Platz in der AK M 70 (67. Geseamt) noch herausragend.
Begleitet wurde er bei dieser Veranstaltung von zwei im Rahmen „Integration von durch Sport“ von Marathon Mülheim betreuten Flüchtlingen über die gleiche Distanz von 5 km.
Abdullah Diallo belegte mit einer Zeit von 19:06 min. den 11. Platz gesamt und den 1. In der AK MJU20. Ihm folgte auf Platz 28 gesamt und 2. in der gleichen Altersklasse Sekou Kallo mit 22:28 min. Insgesamt wurden über diese Distanz 125 Teilnehmer gewertet

geschrieben von Peter Degener